Lage
Grundrisse
Video
Exposé herunterladen
Objektnummer: 12811

Platz für Mensch und Tier! Hofstelle mit zwei Wohneinheiten in Xanten Obermörmter!

Haus | 46509 Xanten

Objekt teilen
499.000 €
Kaufpreis
264 m²
Wohnfl.
2
Badezimmer
8
Zimmer

Eckdaten der Immobilie

Status
Online
Kennung
12811
Objektart
Haus
Objekttyp
Resthof
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1900
Anzahl der Zimmer
8
Anzahl der Badezimmer
2
Anzahl der Garagen
2
Wohnfläche ca.
264 m²
Grundstücksfläche ca.
3.040 m²
Gesamtfläche ca.
3.040 m²

Kosten

Kaufpreis
499.000 €
Käuferprovision
3,57% inkl. 19 % MwSt.

Objektbeschreibung

In herrlich dörflicher Lage des Xantener Ortsteils Obermörmter liegt diese schöne Liegenschaft.
Die großzügige Immobilie besteht aus insgesamt zwei voneinander getrennten Wohneinheiten, die nebeneinander angeordnet sind (Hausnummer 26 und 26a).

Der hintere Teil des Hauses wurde 1998 vollständig neu errichtet. Die ursprünglichen Stallungen wurden umgenutzt und der heutige Wohnteil vollständig neu erstellt. Eine entsprechende Baugenehmigung wurde erteilt.

In der hinteren Wohneinheit stehen Ihnen rund 138m² Wohnfläche zur Verfügung, die sich ideal auf das Erd- und Obergeschoss verteilt. Das Erdgeschoss betreten Sie über einen separaten Eingang und gelangen so in die freundliche und helle Diele. Hier steht Ihnen neben dem Gäste-WC eine kleine Garderobe zur Verfügung.

Der geräumigen Wohn- und Essbereich bildet den Mittelpunkt des Hauses. Rustikale Echtholzdecken sowie der Terrakotta-Boden lassen die Räume äußerst gemütlich wirken. Perfekt abgerundet wird der Landhausstil durch den gemauerten Kamin.

Angrenzend befindet sich die Küche, welche mit Ihren knapp 10m² ausreichend Fläche für eine U-förmige Einbauküche bietet. Ein Vorratstraum mit Waschküche rundet das Platzangebot im Erdgeschoss hervorragend ab.

Eine offene Holztreppe führt in das Obergeschoss. Hier befinden sich drei geräumige Schlaf- oder Kinderzimmer mit Größen zwischen ca. 12m² und 23m². Ebenfalls auf dieser Etage befindet sich das großzügige Hauptbadezimmer des Hauses. Ausgestattet mit Dusche und Badewanne, präsentiert sich hier alles in einem sehr gepflegten Zustand.

Alle Ausbaugewerke in diesem Hausteil sind dem Jahr 1998 zuzuordnen und daher von wirklich guter Qualität.

Der vordere Teil des Hauses wurde im Großteil letztmalig in den 70er Jahren modernisiert. Die Wohneinheit bietet eine Menge Potenzial, ist jedoch modernisierungsbedürftig. Die Wohnfläche hier beträgt ca. 126m².

Auch hier gelangen Sie über einen eigenen Eingang in die offene Diele. Im Zuge des Neubaus wurde hier ein neues, barrierearmes Badezimmer für die Wohneinheit gebaut. Darüber hinaus befindet sich im Erdgeschoss die helle Küche sowie ein geräumiges Wohn- und Esszimmer.

Ein Schlafzimmer befindet ebenfalls auf dieser Etage, sodass grundsätzlich auch Wohnen auf einer Ebene denkbar wäre.

Die obere Etage wird seit langem nicht mehr bewohnt und befindet sich demnach in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Das Badezimmer befindet sich sowie die zwei weiteren Schlafzimmer im Stand der 70er Jahre. Die Elektroverteilung dieser Wohneinheit wurde Anfang der 2000 erneuert.

Im Erdgeschoss ist an mehreren Stellen eine leicht aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk erkennbar. Aufgrund des Ursprungsbaujahres von 1900 ist davon auszugehen, dass hier Abdichtungsarbeiten gegen aufsteigende Feuchte aus dem Erdreich erforderlich sind.

Das Dach des Hauses wurde im Zuge des Neubaus 1998 vollständig erneuert.
Zu der Immobilie gehört ebenfalls eine schön nutzbare Scheune. Diese wurde aktuell als Hobbywerkstatt genutzt. Die Scheune bietet reichlich Abstellfläche sowie Lagerfläche. Eine Umnutzung als Veranstaltungsraum für Partys oder einfach als Parkmöglichkeit für Autos oder Motorräder wäre ebenfalls denkbar. Das Dach der Scheune wurde inklusive Dachstuhl vor wenigen Jahren erneuert. Das Platzangebot wird abgerundet durch das Garagengebäude mit 2 Garagen und einem Schuppen.

Das großzügige Grundstück bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Der schöne Garten am Haus ist mit einer herrlichen Sonnenterrasse inklusive Überdachung versehen und als liebevoll gepflegter Bauerngarten angelegt. Im vorderen Teil des Grundstücks befindet sich aktuell ein schöner großer Pool mit Sonnenliegen und einem kleinen Gartenhäuschen für Gartengeräte, hieran schließt sich direkt die weitläufige Wiese an. Im vorderen, an der Straße anliegenden Teil des Grundstücks, wäre nach unserer Einschätzung auch eine weitere Bebauung möglich. Dies sollte im Rahmen einer Baulückenschließung mit der zuständigen Baubehörde des Kreises Wesel abgestimmt werden.

Ein Top-Highlight ist sicherlich die neue Photovoltaikanlage, welche auf dem Scheunengebäude installiert ist. Diese wurde im September 2022 fertiggestellt und verfügt über eine Leistung von 16,2 KW/p und ist mit einem 10Kw Batteriespeicher ausgestattet. Eine Voltbox ist ebenfalls vorhanden.

Ausstattung

Fakten und Ausstattung

Baujahr: 1900 / Anbau 1998
Grundstücksgröße: 3.040m²
Wohnfläche: vordere Wohneinheit 126m² / hintere Wohneinheit 138m²
Anzahl Zimmer: 8 (4 in jeder Wohneinheit)
Anzahl Garagen: 2
Gesamtzustand: gepflegt


Gewerke

Dach: 1998, isoliert (Scheunendach neu eingedeckt)
Fassade: 1900 / Anbau 1998
Fenster: 1998, doppeltverglast aus Kunststoff
Heizung: von 2012, Brennwerttherme (Öl)
Warmwasser: Warmwasserspeicher
Elektroinstallation: 1998
Wasserleitungen: 1998 (im hinteren Haus)
Badezimmer: 1998

Ihr Ansprechpartner

Florian Leuschner Volksbank Immobilien Niederrhein
Florian Leuschner
Gebietsleiter
Fachwirt für Finanzen (IHK)/Immobilienmakler (IHK)

Energieausweis

Baujahr
1900
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Wesentlicher Energieträger
Öl
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
E
Gültig bis
4. Oktober 2033
E
A+ A B C D E F G H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergiebedarf
146.40 kWh/(m²·a)

Sonstige Angaben

Mit Ihren Wünschen und Zielen im Blick ist auch im Bereich der Immobilienfinanzierung die Volksbank Niederrhein eG für Sie da. Gemeinsam mit Ihrer Volksbank vor Ort finden Sie so die, für Sie und Ihre Traumimmobilie, passende Finanzierungsmöglichkeit. Rufen Sie einfach an!

Die gezeigten Pläne und Zeichnungen sind als Skizze zu verstehen. Die angegebenen Maße sind Circamaße und können zum Teil auch stark von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen. Alle Daten und in diesem Exposé getroffenen Darstellungen beziehen sich auf die Aussagen des Eigentümers. Für die Richtigkeit dieser Angaben oder Änderungen können wir keine Haftung übernehmen.

Bitte geben Sie uns bei telefonischer Kontaktaufnahme die Anbieter-Objektnummer an, damit wir Sie schnellstmöglich über Ihre Wunschimmobilie informieren können. Bei Vereinbarung eines Besichtigungstermins bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit, da wir verpflichtet sind Kaufinteressenten mit ernsthaftem Kaufinteresse zu identifizieren.

?

Sie möchten wissen, wo sich die Immobilie befindet?

Jetzt anmelden oder registrieren

Lage

Xanten ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel. Sie liegt im Nordwesten Nordrhein-Westfalens am unteren Niederrhein. Die Römer-, Dom- und Siegfriedstadt Xanten ist ein kleiner charmanter Luftkurort am Niederrhein. Hauptanziehungspunkt ist der LVR-Archäologische Park mit dem RömerMuseum. In der lebendigen Altstadt Xantens ist nicht nur der romanisch-gotische Dom St. Viktor mit seiner reichen Innenausstattung einen Besuch wert. Auch das StiftsMuseum, das SiegfriedMuseum und die Kriemhildmühle sind lohnende Ausflugsziele. Gastronomie und kleine Fachgeschäfte laden zum Bummeln ein. Die Xantener Nord- und Südsee sind ein attraktives Freizeitzentrum für Wassersportler. Ein gut ausgebautes Rad- und Reitwegenetz erschließt die schöne Umgebung Xantens in Rheinnähe. Die drei Häfen Xantens mit Seesicht sind schöne Plätze zum Verweilen und Genießen. Eine Vielzahl an Terminen weist der Veranstaltungskalender auf. Die Ortschaften Birten, Wardt, Vynen, Obermörmter, Lüttingen und der Wallfahrtsort Marienbaum haben ihren dörflichen Charakter bewahrt.
Eine eigene Autobahnanbindung existiert nicht, jedoch ist Xanten durch die Anschlussstellen 5 (Sonsbeck) und 6 (Alpen) der Bundesautobahn 57 (E 31) an das Fernstraßennetz angebunden. Die Bundesstraße 57 durchquert das Stadtgebiet in Nord-Süd-Richtung. Xanten verfügt über einen Bahnhof in der Nähe des Stadtzentrums an der Niederrheinstrecke, auf der die Regionalbahn „Der Niederrheiner (RB 31)“ Xanten–Moers–Duisburg verkehrt.
Die Stadt Xanten verfügt über zwei Gewerbegebiete, den Gewerbepark Sonsbecker Straße mit einer Fläche von 110.623 m² in Xanten sowie das Gewerbegebiet Birten mit einer Fläche von 98.907 m².
In Xanten existieren viele Kindergärten, die Gemeinschaftsgrundschule Viktor in Xanten sowie zwei katholische Grundschulen in den Ortschaften Lüttingen und Marienbaum.
Weiterführende Schulen sind die Gesamtschule Xanten-Sonsbeck, die Walter-Bader-Realschule, die private Mädchen-Realschule Marienschule sowie das Städtische Stiftsgymnasium Xanten. Im Jahr 2013 wurde die Gesamtschule Xanten-Sonsbeck als gemeinsame Schule Xantens und Sonsbecks gegründet. Zudem besteht mit dem Placidahaus Xanten ein Berufskolleg der katholischen Propsteigemeinde. Außerdem gibt es eine Volkshochschule in Gemeinschaft mit den Nachbargemeinden Alpen, Rheinberg und Sonsbeck. Die Stadtbücherei Xanten ist mittwochs bis samstags geöffnet.

Ähnliche Angebote

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenportal
Sie sind momenten nicht im Kundenportal angemeldet.
Bitte füllen