Heizungscheck

Wie man Heizkosten sparen kann.

Das Ziel vom Heizungscheck ist die Ermittlung von Schwachstellen der Heizungsanlage. Hierbei ist es üblich, einen kompletten Check-up aller Teilsysteme durchzuführen. Ein Sanitärfachmann überprüft hierbei mittels eines sogenannten hydraulischen Abgleichs die Funktionalität der Anlage. Dabei wird die benötigte Wärmeleistung jedes einzelnen Raumes ermittelt und anschließend die ideale Vorlauftemperatur und nötige Wassermenge der Heizungsanlage auf Basis dieser Ergebnisse eingestellt. Zusätzlich wird die Pumpenleistung sowie der nötige Widerstand des Heizkreislaufs berechnet und in die Systemkalibrierung einbezogen.

Sie erfahren, welche Veränderungen Sie vornehmen müssen, um regelmäßig Energiekosten einzusparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Der Heizungscheck ist somit ein nützliches Mittel, um die Effizienz der Anlage im eigenen Heizungskeller zu erhöhen. Mittels kleiner Optimierungsmaßnahmen lassen sich bereits mehrere hundert Euro sparen.

Mit den folgenden Maßnahmen kann man den Energieverbrauch der Heizungsanlage senken:

Heizungscheck Volksbank Immobilien Niederrhein